Close

WLAN Videoüberwachungskamera Set

Posted on: Jun 11, 2019 | Author: Daniel Studhalter | Categories: Erfahrungsberichte

Das Sicherheitsgefühl vieler Menschen hat sich in den letzten Jahren merklich verschlechtert. Viele Eigentümer suchen daher nach Möglichkeiten, ihr Hab und Gut besser vor ungebetenen Eindringlingen zu schützen. Netzwerkkamera Sets beziehungsweise ein WLAN Videoüberwachwachungskamera Set ist das Mittel der Wahl, um schnell und zuverlässig für Sicherheit sorgen zu können.

WLAN Videoüberwachungskamera Set

Das Sicherheitsgefühl vieler Menschen hat sich in den letzten Jahren merklich verschlechtert. Die Gefahrenlage ist gefühlt deutlich gestiegen, auch wenn sich tatsächlich statistisch wenig verändert hat. Viele Eigentümer suchen daher nach Möglichkeiten, ihr Hab und Gut besser vor ungebetenen Eindringlingen zu schützen. Ob großes Firmengelände, Landwirtschaftsbetrieb, Ferienwohnung oder Kassenbereich in einem Laden, die zu überwachenden Bereiche sind vielfältig. Netzwerkkamera Sets beziehungsweise ein WLAN Videoüberwachwachungskamera Set ist das Mittel der Wahl, um schnell und zuverlässig für Sicherheit sorgen zu können. Immer neue Kameratechnologien werden auf den Markt gebracht, die die Sicherheit Rund um ein Gebäude oder auch im Innenraum gewährleisten sollen. Diese sollen einfach für jedermann zu bedienen, flexibel einsetzbar und preislich vertretbar sein. WLAN Videoüberwachungs Sets, die sich bequem vom PC aus bedienen lassen, und deren Daten einfach ausgewertet werden können, gibt es mittlerweile auch zu Preisen, die für Kleinanwender und Privatpersonen erschwinglich sind. Wer IP Videoüberwachungskamera Sets sucht, muss auch nicht mehr in den Fachhandel gehen. Über das Internet können sie mittlerweile ohne großen Aufwand erworben werden. Dennoch sollten vor dem Kauf einige Vorüberlegungen angestellt werden, damit am Ende tatsächlich die gewünschte Absicherung erreicht wird.

Was sind meine Anforderungen an ein IP Überwachungskamera Set?

Verschiedene Punkte gilt es, beim Kauf eines Netzwerkkamera Sets zu bedenken. Die allererste Frage ist, ob es sich bei dem zu überwachenden Bereich um eine Außenanlage oder um einen Gebäudeinnenraum handelt. Kameras für den Außenbereich müssen der Witterung trotzen und benötigen daher entsprechende Zertifizierungen. Es ist also darauf zu achten, dass Kameras für den Außeneinsatz über eine IP66 Zertifizierung oder zumindest eine IP67 Zertifizierung verfügen. Diese gewährleisten den Schutz vor dem Eindringen von Staub und schützten die Kamera vor dem Eindringen von Wasser. Die bei Smartphones gängige Zertifizierung IP54 ist nicht ausreichend, da diese nur einen Spritzwasserschutz bietet.

Anbringungsmöglichkeiten

Als Nächstes müssen die vor Ort gegebenen Anbringungsmöglichkeiten für WLAN Videoüberwachwachungskamera Sets bedacht werden. Ist es möglich, die Kameras mittels Kabel mit dem Netzwerk zu verbinden, verringert das die Gefahr von Ausfällen. Nicht überall können aber problemlos Kabel verlegt werden. In solchen Fällen sind drahtlose Sets das Mittel der Wahl. Natürlich bieten auch diese heutzutage ein hohes Maß an Stabilität und lassen sich flexibler anbringen, da lediglich auf den möglichen Maximalabstand für eine sichere Funkverbindung Rücksicht genommen werden muss. In diesem Zusammenhang ist zu klären, ob die Kameras direkt am Gebäude angebracht werden oder ob sie frei an einem Masten oder an einer Zimmerdecke in einem Gebäudeinnenraum befestigt werden sollen. Danach entscheidet sich, ob auch eine 360° Kamera in Frage kommen könnte. Diese gewährleistet eine permanente Rundumsicht während Kameras an einer Wand immer nur zielgerichtete Aufnahmen bieten. Zwar können viele solcher Kameras ferngesteuert gedreht werden, dabei kann es aber immer zu toten Winkeln bzw. Aufnahmelücken kommen. Gerade für die Überwachung von Gebäudeinnenräumen sind 360° Kameras prädestiniert, da sie, in der Zimmermitte an der Decke montiert, unkompliziert eine Überwachung großer Bereiche ermöglichen. 

Bildauflösung

Abgesehen davon unterscheiden sich viele Kamera Sets in der möglichen Bildauflösung und der möglichen zu überwachenden Entfernung. Wie weit ist die Entfernung, in der Personen klar und deutlich erkannt werden können und wie weit ist die Entfernung, in der grundsätzlich überhaupt etwas identifiziert werden kann? Mittlerweile bieten die meisten Kameras Full HD-Aufnahmen, gerade günstigere Sets haben aber teilweise noch keine so hohe Auflösung. Mit einem Megapixel kommen sie nur auf 1280x720 Pixel. Wichtig ist auch zu klären, wie die jeweiligen Kameras mit direkter Sonneneinstrahlung umgehen. Was nützen Kameras, wenn sie bei direktem Sonnenlicht quasi blind sind? Zu guter Letzt wäre da das Thema der Nachttauglichkeit. Gerade hier sollte eine Kamera besonders gut sein, denn die wenigsten Einbrüche passieren am helllichten Tag. Auch in diesem Punkt unterscheiden sich die meisten Kameras in der möglichen zu überwachenden Entfernung. Um zu klären, welches IP Überwachungskamera Set für Sie in Frage kommt, sollten sie das Gespräch mit einem erfahrenen Kundenberater suchen. Dieser hilft Ihnen sicherlich gerne und schnell, die für sie passende Lösung zu finden.

Vergleich Videoauflösung

Was ist Bestandteil eines Sets von Überwachungskameras?

Die meisten Überwachungskamera Sets beinhalten mehrere Baugleiche Kameras, in der Regel zwischen vier und acht, sowie einen Netzwerkvideorekorder für die Speicherung der Aufnahmen. Zudem liegen den Sets alle benötigten Netzwerkkabel sowie das Netzteil für die Anbindung an den Strom bei. Das für die Montage benötigte Material, ist normalerweise ebenso im Lieferumfang enthalten. Natürlich fehlen auch die für die Inbetriebnahme wichtigen Dokumentationen wie Handbücher und Software-CDs nicht.

Einige Überwachungskamera Sets im Überblick

WLAN Überwachungskamera Sets der Marke Partizan besitzen jeweils vier bis acht Kameras und werden mit einem Netzwerkvideorekorder geliefert. Die für den Outdoorbetrieb geeigneten Varianten erkennen Sie an der zuvor besprochenen IP66 Zertifizierung. Alle Kamerasets bieten eine Auflösung von 1 Megapixel über 2 Megapixel bis hin zu 4 Megapixel. 1 Megapixel, also die geringste verfügbare Auflösung, entspricht 1280x720 Pixel und liefert damit keine HD Auflösung. Dafür wird bei einer dauerhaften Aufzeichnung der Videoaufnahmen deutlich weniger Speicherplatz benötigt. Für eine Stunde Videoaufnahmen benötigen Sie mit dem älteren Videokompressionsstandard H.264 1,41 GB Speicherplatz. Bei den Kameras mit 4 Megapixel-Auflösung werden hierfür schon 5 GB. Speicherplatz benötigt. Kameras mit dem neueren Standard H.265 sind deutlich platzsparender und benötigen für eine Stunde Videoaufnahmen lediglich 0,94 GB (1 Megapixel Kamera) und 3,33 GB (4 Megapixel Kamera). Alle für den Aufbau von einem IP Videoüberwachungskamera Set nötigen Materialien werden direkt mitgeliefert. Neben der entsprechenden Verkabelung (Netzwerk und Strom) beinhalten sie also auch einen kompletten Montagesatz sowie ein Handbuch und eine Maus. Die mitgelieferten IP Netzwerk-Videorekorder fassen bis zu 6TB an Daten. Zum Vergleich: eine 1 Megapixel-Kamera benötigt je nach Videokompressionsstandard bei 30 Tagen Aufzeichnung zwischen 1 TB und 676.8 GB an Speicherplatz. Selbst bei einer 4 MP Kamera können Sie deutlich mehr als 30 Tage aufzeichnen, da diese mit 2400-3600 GB auch deutlich unter den 6 Terabyte bleiben.

Tabelle Auswahlhilfe NVR

Wie montiere ich ein IP Überwachungskamera Set und wie richte ich es ein?

Die Montage von WLAN Überwachungskamera Sets könnte einfacher nicht sein. Sie müssen lediglich alle mitgelieferten Kameras und den Videorekorder an den Strom anschließen. Diese verbinden sich dann automatisch. Wenn Sie die Bilder direkt betrachten wollen, müssen Sie nur einen handelsüblichen PC Monitor oder Fernseher mit dem Videorekorder verbinden. Hierfür stehen Ihnen sowohl HDMI als auch VGA zur Verfügung. Die Navigation erfolgt mittels der mitgelieferten Maus.

Comments (0)

No comment

Add a comment

You need to Login to add comments.

Neueste Beiträge

Alarmanlage für Ladengeschäfte
 Beim Thema Sicherheit im Stationären Verkauf geht es nicht nur um Diebstahlprävention.
on Okt 4, 2019 | by Daniel Studhalter
Ist eine Bullet-Kamera für Sie die Richtige Wahl?
Bullet-Überwachungskameras von Partizan
on Aug 28, 2019 | by Andreas Kissling
Divus Circle die smarte Türklingel
DIVUS CIRCLE ist das, was Ihre Gegensprechanlage gerne wäre: sie ist nämlich neben Türsprechstelle zusätzlich auch...
on Jun 26, 2019 | by Andreas Kissling
Close